Lizenzfahrer rocken Hausach

Erstes Rennen Schwarzwälder MTB CUP 2023 der Lizenzfahrer

Auch dieses Jahr machten sich die beiden Kraichgaubiker Leonard Ziegler und Ricardo Silva Rodrigues wieder auf den Weg in den Schwarzwald, um die Erfolge ihres harten Trainings über den Winter einzufahren.

Ricardo musste sich als Erster am Samstag, den 15.04.2023, beweisen. Er nahm an der Bundesnachwuchssichtung der U 17 Lizenz-Klasse mit einem gemeldeten Starterfeld von 79 Fahrern teil.

Am besagten Samstag stand der Slalom an. Aus diesem Ergebnis ergab sich dann die Startaufstellung für das XC-Rennen am nächsten Tag.

Ricardo setzte seine Trainingserfolge großartig um.

Im sehr hochklassigen Starterfeld konnte er sich gut im Mittelfeld platzieren.

Am folgenden Tag im Rennen arbeitete er sich schnell weiter vor, hatte dann aber in Runde 3 mit einem Stock im Schaltwerk zu kämpfen.

Er kam aber trotz allem zufrieden als 51. über die Ziellinie, nachdem er sich wieder hart herangekämpft hatte.

Leonard fuhr zum ersten Mal in der Altersklasse U 19 Lizenz.

Bei seinen Gegnern hatte er es mit diversen Siegern des letzten Jahres zu tun. Er ließ sich aber nicht beeindrucken und fuhr sein Rennen. Durch eine Erkältung leicht angeschlagen, konnte er am Berg keine Höchstleistung erbringen, dennoch fuhr er souverän auf den 9. Platz.

Beide fuhren zufrieden nach Hause und freuen sich auf die weitere Saison.

Bulls-MTB-Cup Kottenheim

Kraichgaubiker beim Bulls-MTB-Cup erfolgreich

Sina Fechtmann sichert Platz 2 –

Torsten Eiermann auf Platz 5

Kottenheim/Vulkaneifel

Am Sonntag den 16.04.23 nahmen die Mountainbiker am 3ten Lauf des Bulls-MTB-Cup teil.

Bei überraschend trockener Strecke veranstaltet der RSC Eifelland Mayen sein Rennen im benachbarten Kottenheimer-Wald. Die Strecke ist 2,7 Kilometer lang, weist 103 Höhenmeter auf und führt bis auf 50 m Teerbelag nur über Wege und Pfade

Im letzten Rennen des Tages endlich auch Sina Fechtmann und Torsten Eiermann auf die Strecke.

Eiermann, der noch keine Cuppunkte hatte musste als Neueinsteiger aus dem hinteren Teil des großen Starterfeldes der U40 Herrenklasse starten.

Gleich auf der Startrampe konnte er sich schnell in das Verfolgerfeld der ersten 10 Biker einreihen.

Runde um Runde machte er Plätze gut und arbeitete sich bis zum Rennende auf Platz 5 vor.

Bei den Damen machte Sina Fechtmann auch gleich richtig Druck.

Sie wurde aber bereits in der ersten Runde von der erfahrenen Daniela Bonnekessel eingefangen. Obgleich während der Rennen einige Defekte zu beklagen waren, kamen die Kraichgau Biker gut durch das Rennen.

So konnte sich Sina wieder einmal mit großem Vorsprung den Platz 2 ergattern.

Abschluß der Rennserie ist bereits am 23.04. in Boos.

Bulls-MTB-Cup Neunkirchen

Fechtmann nach Schlammschlacht auf dem Podest

Neunkirchen/Siegerland

Am Sonntag den 26.03.23 fand in Neunkirchen der 2te Lauf des Bulls-MTB-Cup bei teils strömendem Regen statt. Über 100 Biker trotzten dem Wetter und ließen sich von der tollen Stimmung der Zuschauer tragen. Der RSV-Daadetal e.V. richtete rund um das Gelände der Firma PWS Offroad Bikes ihr erstes Mountainbikerennen aus.

Die Strecke war eine Mischung aus Cyclocrossstrecke mit Trialelementen und hätte den Bikern auch ohne den tiefen Schlamm einiges abverlangt.

In dem Eliterennen startete und siegte dieses mal sogar der Deutsche Meister Jan-Lennart Krayer

aus Schwetzingen.

Gegen 15:48 durfte im letzten Rennen des Tages endlich auch Sina Fechtmann auf die Strecke.

Hier hatte sich Daniela Bonnekessel als Heimfavoritin angemeldet und machte auch gleich richtig Druck. 4 Runden sollten auf dem Parcours von den Herren U40 und Ü40, sowie von den Damen absolviert werden. Obwohl die Strecke nur 30 Höhenmeter aufwies, verlangte der Schlamm, die Wiese und die Bahnquerungen den Fahrer:innen einiges ab.

Die Anfeuerungen der Zuschauer mit Presslufthupen und Schellen sowie Zurufen motivierten jedoch ungemein.

Bald schon schlossen die Damen zu den langsameren Herren auf. Sina konnte zwar dem hohen Tempo der Favoritin nicht Paroli bieten, riss aber erleichtert die Arme bei der Zieleinfahrt in die Höhe und lies sich als 2te Frau feiern.

Copyright 2021, RSV Kraichgau Biker e.V.
cross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram