Kraichgaubiker überzeugen auch in Mosbach beim MPDV-Cup

Am 17.07.22 luden die Mountainbiker des TSV Mosbach zum MPDV-Cup ein.
Die Premiere auf dem neuen Gelände bei den fest angelegten Trails in der Nähe der Waldsteige machte vielen Bikern Lust auf diesen Event. Teile der Trails wurden in die Strecke integriert, was wenige Möglichkeiten zum Überholen bot.

Am Morgen machten die jungen Biker ihre Technikprüfungen für die Startaufstellungen.
Danach ging es auf die unterschiedlich langen Rennstrecken um die endgültigen Sieger des Tage zu ermitteln.
Hier erreichten Daniel und Hannah Eiermann den ersten Platz in der U7.
Mona Eiermann wurde in der Klasse U9w Dritte.
Matheo Graßl siegte überzeugend in der Klasse U9m.
Noah Neidig wurde in der Klasse U13m Zwölfter.
In der Klasse U15w konnte Johanna Ziegler trotz Sturz noch auf Platz 3 finishen.

Um 14 Uhr fanden dann die Rennen der älteren Biker statt.
Zuerst wurden die Hobbybiker und danach die Lizenzfahrer auf die Strecke geschickt, die mittlerweile auf 2,8km Länge und 75Hm pro Runde verlängert worden war.

Gestartet wurde mit Zeitversatz von mehreren Sekunden um ein Auffahren der einzelnen Klassen
zu vermeiden, was nicht gelang, da die Strecke unheimlich downhill und uphilllastig war.
Gute Bergfahrer verloren oft ihren hart erarbeiteten Vorteil wieder bei der Abfahrt, wenn ihnen dies nicht lag.

Hier erreichte in der Jugendklasse U17 Nemias Carrasco den dritten Platz.
Nico Fechtmann konnte bei der Herren mit Platz 2 überzeugen. In der Seniorenklasse merkte man, dass der Sieger Torsten Eiermann aus dem Downhill am meisten herausholen konnte. Jago Fechtmann konnte 2 Runden am Berg wieder auffahren, war dann aber mit Platz 2 zufrieden.
Jan Michael Könsgen dominierte die Senioren 2. Auch er meinte, dass die Strecke durchaus sehr anspruchsvoll und konditionell war. Hier wurde Thomas Kratzer noch Zehnter.
Bei den Damen konnte Sina Fechtmann gut starten, musste dann aber während des Rennens Plätze einbüßen. Sie schrammte mit Platz 4 knapp am Podest vorbei.

Den Abschluss bildete das Rennen der Lizenzfahrer. Hier waren wieder sehr viele Biker am Start.
Leider wurde dieses Rennen von einem schweren Sturz überschattet. In der Lizenzklasse U17m platzierte sich Ricardo Luis Silva Rodrigues noch auf dem dritten Podestplatz.

RNZ-Artikel über MPDV-MTB-Cup in Waibstadt

Hier den RNZ-Artikel ansehen.

Kraichgau Biker stemmen den ersten Lauf des MPDV-MTB-Cup

Am 26.06.22 endete die Zeit der Ungewißheit. Pünktlich um 9:30Uhr fanden die ersten Technikprüfungen zum Ermitteln der Startreihenfolge statt.

Die U11 und die U13 begannen mit den Parcouren, während die U15 sich zuerst beim Slalom einfand. Danach tauschten die U13 und die U15 und die Rennen konnten gestartet werden.

Begonnen wurde mit der U11 mit 2 kleinen Runden. Hier wurden folgende Platzierungen erreicht:
M: 1) Lenny Girrbach(RMSV Langenbrand) 2) Eric Polke(TSG Weinheim) 3) Hannes Sprenger(RMSV Langenbrand)
W: 1) Antonia Bohn (SC Hausach Tekfor Schmid BikeShop) 2)Lisa Glauner (RMSV Langenbrand) 3) Mia Sutterer (RSV Staubwolke Oberkirch-Haslach

Danach startete die U13 ihre 4 mittleren Runden. Hier wurden folgende Platzierungen erreicht:
M: 1) Niklas Schork (RRC Endspurt Mannheim) 2) Liam Pilz (Tura Untermünkheim) 3)Arne Bärreiter (TSG Weinheim)
W: 1) Emma-Marie Gierbach( ) dnf: Lilli Stotz (RMSV Langenbrand)

Die U15 erhöhte dann auf 5 Runden. Hier wurden folgende Platzierungen erreicht:
M: 1) Magnus Gaede (Kraichgau Biker) 2) Karol Olszowiec( ) 3) Mattis Boschert (RSV Staubwolke Oberkirch-Haslach)
W: 1) Johanna Ziegler (Kraichgau Biker) 2) Merle Sator (RSV Edelweiß Kartung e.V.) 3.) Leoni Rösel

Die U9 Jahrgänge absolvierten 2 kleine Runden gegen 12:30 Uhr.
M: 1) Luca Sutterer (RSV Staubwolke Oberkirch-Haslach) 2) Theo Stotz (RMSV Langenbrand) 3) Pirmin Appenzeller (MRSC Ottenbach)
W: 1) Sarah Schneider (Radsport Rhein-Neckar) 2) Jule Frei( Tura Untermünkheim) 3) Laura Schärtl (Kraichgau Biker)

Die U7er starteten eine viertel Stunde später 2 verkürzte kleine Runden.
Hier gab es traditionell nur Sieger.
Mit der anschließenden Siegerehrung wurden die Leistungen der jungen Biker dann gebührend belohnt.
Nach einer kurzen Mittagspause wurden um 14:30Uhr die Jugend und Junioren sowie die Damen ohne Lizenz auf die Strecke geschickt.

Jetzt wurden nur noch große Runden gefahren und folgende Platzierungen erreicht:
U17M: 1) Laurenz Railing (AC Weinheim Mountainbike Bergstraße) 2) Jonathan Demuth (Kraichgau Biker) 3) Nemias Carrascu (Kraichgau Biker)
U19M: 1) Leander Mitsch (Kraichgau Biker)
Damen: 1) Lena Schärtl (Kraichgau Biker) 2) Nicole Kühn ( ) 3) Lena Mautsch (Radsport TEAM TSV Böbingen)
4) Sina Fechtmann (Kraichgau Biker)

Der nächste Start gehörte den Lizenzklassen dieser Altersgruppen.
U17L/M: 1) Leonard Ziegler (Kraichgau Biker) 2) Jakob Öhrlein (Tura Untermünkheim) 3) Awe Niclas (Tura Untermünkheim)
4) Ricardo Luis Silva Rodrigues (Kraichgau Biker)
U17L/W: 1) Winona Wähner (TSG Weinheim / Race and Style Woinem)
U19L/M: 1) Linus Öhrlein (Tura Untermünkheim) 2) Linus Reiling (AC Weinheim Mountainbike Bergstraße) 3) Max Schüßler (RSV Bike Riders Remchingen Mr Bike/Scott)
DamenL: 1) Sunny Angelina Geschwender (RSV Edelweiß Kartung e.V. / Conway WMN Racing) 2) Katharina Kurz (Radsport Rhein-Neckar / Bike-Keller Walldorf ) 3) Daniela Boffo (RIG Vorderpfalz e.V.)

Die Herren und Senioren mit Lizenz wurden gemeinsam gewertet und erreichten erst nach 9 großen Runden die Ziellinie zum Beenden des Rennens. Hier dominierten die Biker vom German Technology Racing Team das Fahrerfeld.
HerrenL: 1) Sven Strähle (German-Technology-Racing) 2) Tim Feinauer (German-Technology-Racing ) 3) Max Egon Engel (TSG 1847 Leutkirch / Wolfpack Tires )

Den Abschluss bildeten die Amateure Herren und Senioren1 und 2.
Dominiert wurde hier das Rennen von Nico Fechtmann, der mit einem Start-Zielsieg seine Gegner mit großem Abstand hinter sich ließ und gebührend seinen Zieleinlauf mit einem Wheely absolvierte.
Herren: 1) Nico Fechtmann (Radsport Rhein-Neckar e.V.) 2) Malte Knöll (AC Weinheim / Mountainbike Bergstrasse) 3) Pascal Huber (MTB-Club Karlsruhe)
Sen: 1) Jago Fechtmann (Radsport Rhein-Neckar e.V.) 2) Michael Wansky (TV Oberlengenhardt) 3) Marcel Reiß (SIG Koblenz MTB-Racing ) 4) Torsten Eiermann (Kraichgau Biker)
SenII: 1) Jan Michael Könsgen (Kraichgau Biker) 2) Steffen Gaede (Kraichgau Biker) 3) Stefan Röschl (schrott-2.de)

Die Moderation übernahm gekonnt Antonio Silva Rodrigues über den ganzen Tag.
So konnten die Kraichgaubiker den ersten Lauf des MPDV-MTB-CUP bei tollem Wetter mit etwas erfrischenden Wind hinter sich bringen.
Nach neuesten Informationen sollen die wegen Corona ausgefallenen Rennen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der nächste Lauf mit spannenden Rennen wird am
17.07.22 in Mosbach stattfinden.

Copyright 2021, RSV Kraichgau Biker e.V.
cross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram